Wer wir sind

Wir sind der Lehrstuhl design of structures an der Fakultät für Architektur des Karlsruher Instituts für Technologie. Die Arbeit am dos konzentriert sich auf den Entwurf von Tragwerken und kombiniert Forschung an innovativen Materialien und Bausystemen, insbesondere im Kontext digitaler Werkzeuge und computergestützter Technologien, um nachaltige und ressourceneffiziente Lösungen für das Bauwesen und der Architektur zu entwickeln.

Unser Ziel ist es, integrative Lösungen für den Hochbau zu schaffen, sowie neue strukturelle Konzepte durch DesignPrototyping und digitale Technolgie zu erforschen. 

Aktuelles

.
Girls'Day 2024

Wir blicken auf einen erfolgreichen Girlsday-Workshop 2024 zurück. Mit großer Begeisterung haben wir gemeinsam einen spannenden Tag verbracht, der der Erkundung der faszinierenden Welt der Brücken gewidmet war.

Mehr Info...
.
Seminarwoche - Digital Skins

Digital Skins offers an in-depth exploration of digital
tools and computational strategies for the
geometrical processing and patterning of surfaces.

Mehr Info...
.
WEarth it!

Im Rahmen des Seminars "WEarth it! Horizontal spannender Lehm" sollen die fundamentalen Eigenschaften des Baustoffs Lehm erläutert, seine Grenzen erforscht und durch die synergistische Verbindung mit Holz innovative horizontale Bauelemente entwickelt werden.

Mehr Info...
.
Form & Structure

Im Seminar „Form and Structure" werden spezielle Themen der Tragwerksplanung wie Formfindung, Optimierung, Geometriebearbeitung und Architekturgeometrie behandelt.

Mehr Info...
.
Rise Above

Das Entwerfen eines Aussichtturmes geschieht meist in enger Zusammenarbeit zwischen Architekt:innen und Bauingenieur:innen. So eine Aufgabe erwartet euch in diesem interdisziplinären Seminar: bei „Rise Above“ wird in Zusammenarbeit mit Studierenden des Bauingenieurwesens der Entwurf eines Aussichtturmes in Holzbauweise bearbeitet.

Mehr Info...
.
Building & Structure

Im Seminar Building & Structure werden die Funktions- und Wirkungsweisen des Tragwerksentwurfs vor allem mit der spezifischen Untersuchung der Anwendbarkeit der Materialien Holz, Stahl und Beton genauer betrachtet.

Mehr Info...